ERSC verliert gegen Valkenswaardse RC mit 0:13 (0:3)

Schwerte 20.03.2011

Nach 0:3 Halbzeitstand verloren die Rollhockeyspieler des ERSC Schwerte gegen den Valkenswaardse RC noch mit 0:13. Es scheint zunächst unverständlich, dass ERSC-Trainer Thomas Nöckel trotz des Ergebnisses die zweite Spielhälfte besser gefiel.

"Im ersten Durchgang haben wir uns voll uns ganz auf die Defensive beschränkt und haben nicht allzu viel zugelassen. Allerdings ging von uns auch keine Gefahr aus. In Durchgang zwei haben wir dann ein anderes Gesicht gezeigt und den Kampf angenommen. Da wär zumindest vom Ergebnis her mehr für uns drin gewesen", fasste er das Spiel zusammen.

[Bild: Mannschaftsfoto ERSC]
Die Mannschaft des ERSC auf einer Aufnahme von 2010

Zwar war von Anfang an klar, dass ein Punkt gegen den Aufstiegsfavorieten außerhalb der Schwerter Möglichkeiten lag, aber dennoch zeigten sie sich engagiert. Nach einer sehr defensiven ersten Halbzeit hatte der ERSC wohl zu viel von der eigenen Hälfte und traute sich mehr zu. So hatten sowohl Dominik Elmerhaus als auch Marc Dove direkt nach dem Wiederanpfiff gute Chancen auf den Anschlusstreffer, aber der Gäste-Torwart zeigte eine starke Leistung und war an diesem Nachmittag nicht zu bezwingen. Valkenswaardse zeigte sich da schon konsequenter im Abschluss. Die Gäste konterten die nun offensiven Schwerter mustergültig aus und schraubten so das Ergebnis in die Höhe.

Quelle: Westfälische Rundschau 

ERSC: Se. Gottge, Rapke, Dove, Mehler, Warnke, Elmerhaus, Köster

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook