ERSC will in Krefeld erste Punkte einfahren

Schwerte 22.10.2015

Zum Kellerduell muss der ERSC Schwerte am Samstag (18:00 Uhr) in der 2. Rollhockey-Bundesliga antreten. Die Reise führt den ERSC zum HSV Krefeld 2, die, genauso wie die Schwerter, noch keinen Punkt auf dem Konto haben, allerdings bereits zweimal die Chance hatten zu Punkten.


Die Mannschaft des ERSC will gegen Krefeld 2 die ersten Punkte holen
Wohingegen die Schwerter bisher erst einmal auf dem Feld standen und sich denkbar knapp mit 7:8 gegen den VfL Hüls geschlagen geben mussten. Sorgen bereitet dabei ERSC-Coach Thaoms Nöckel der glatte Boden in der Krefelder Halle und die Ungewissheit inwieweit der HSV Spieler aus der Bundesliga Mannschaft einsetzt, die an diesem Wochenende spielfrei hat. Daher hält er sich auch mit Prognosen zurück. "Wichtig ist, dass wir das Umsetzen was wir uns vorgenommen haben. Die Punkte würden uns aber sicherlich sehr gut tun." so Nöckel. Dabei kann der ERSC voraussichtlich personell aus dem Vollen schöpfen.

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook