U13 zahlt weiter Lehrgeld

Wuppertal-Cronenberg 08.12.2013

Am dritten Spieltag der NRW-Liga in Wuppertal-Cronenberg musste die U13 des ERSC Schwerte erneut zwei deutliche Niederlagen hinnehmen. Gegen die Erstvertretung des RSC Cronenenberg verloren die Schwerter mit 0:12, das Spiel gegen die Zweitvertretung von Cronenberg sogar mit 15:1.


Mit aller Kraft versucht die U13 das eigene Tor zu beschützen
Im ersten Spiel des Tages musste der ERSC gegen die sehr starke Mannschaft Cronenberg 1 antreten. Bereits nach einer Minute lag man mit 0:4 im Hintertreffen. Nach dem katastrophalen Start stabilisierten sich die Schwerter etwas und gingen mit einem 0:10 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hatte man sich etwas an das schnelle Tempo der Cronenberger gewöhnt und musste nur noch zwei weitere Gegentore zum 0:12 Endstand hinnehmen. Im zweiten Spiel gegen Cronenberg 2 war es erneut die erste Hälfte die ein besseres Ergebnis verhindert hat. Zur Halbzeit führte der Gastgeber bereits mit 11:0. In der zweiten Halbzeit mussten die Schwerter zwar noch 4 weitere Tore hinnehmen, aber die Freude über das Ehrentor durch Fabian Berger ließ bei den Spielern und Spielerinnen des ERSC die deutliche 1:15 Niederlage schnell vergessen. Nun geht es für den Nachwuchs des ERSC erstmal in eine kurze Winterpause, ehe am 19.1. die nächsten beiden Saisonspiele in Krefeld anstehen.

Es spielten: Leonie Hochstein; Fabian Berger, Lilly Goeke, Marcel Voigt, David Schulz, Max Lange, Henri Peters

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook