ERSC geht kräftig Baden

Krefeld 30.11.2013

Im letzten Spiel vor der Winterpause sind die Rollhockeyherren des ERSC Schwerte beim HSV Krefeld kräftig Baden gegangen. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer gab es eine deutliche 25:0 Niederlage. Von Anfang an waren die Schwerter völlig überfordert und lagen zur Halbzeit bereits mit 13:0 zurück.


Das Team um Kaptiän Elmerhaus musste 25 Gegentore hinnehmen
Nach nur drei Minuten war das Spiel praktisch schon entschieden, denn zu diesem Zeitpunkt führten die klar überlegenden Krefelder bereits mit 3:0. Die Seidenstädter spielten extrem schnelles Rollhockey wodurch immer wieder ein Spieler frei vor dem Schwerter Tor auftauchte. Dadurch musste der ERSC bis zur Halbzeitpause noch zehn weitere Tore hinnehmen. Auch im zweiten Spielabschnitt waren die Schwerter, die mit Marc Dove (Beinbruch), Felix Ebbing (Rotsperre), Simon Gottge (Urlaub) und Marcel Müller vier Spieler ersetzen musste, völlig hilflos. So erzielten die Seidenstädter bis zum erlösenden Schlusspfiff zwölf weitere Tore zum 25:0 Endstand. Da der SV Allstedt gleichzeitig gegen den VfL Hüls gewinnen konnte überwintert der ERSC auf dem letzten Tabellenplatz. Nach einer kurzen Winterpause geht es am 11.1. für den ERSC im Spiel in Remscheid wieder um Punkte.

Es spielten: Torben Engler, Sebastian Gottge (ab 26.); Max Springer, Dominik Elmerhaus, Lucas Meyer, Jascha Mehler, Andreas Köster, Markus Rapke, Thomas Nöckel

Strafen: keine

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook