U15 trotz guter Leistungen mit deutlichen Niederlagen

Recklinghausen 16.12.2014

Am 2. Spieltag der U15-Landesmeisterschaft musste der ERSC Schwerte erneut zwei deutliche Niederlagen hinnehmen.


Max Lange (vorne) erzielte beide Tore für den ERSC
Im ersten Spiel des Tages, gegen den Gastgeber RHC Recklinghausen setzte es eine 14:0 Niederlage. Trotz einer gut aufgelegten Leonie Hochstein im Schwerter Tor, hatte der Ball zur Halbzeit bereits sieben Mal den Weg über die Linie gefunden. Auch in der zweiten Halbzeit konnte Recklinghausen sieben Tore erzielen. Trotz zahlreicher guter Chancen blieb den Schwertern der Ehrentreffer allerdings verwehrt. Im zweiten Spiel gegen die RESG Walsum hieß es am Ende 10:2 für die Duisburger. Zwar hatte der ERSC mehr Ballbesitz, musste aber auf Grund der mutigen Spielweise zahlreiche Kontertore hinnehmen. Da auch die Offensivbemühungen, trotz zahlreicher Chancen, bis zur Halbzeit nichts zählbares einbrachten ging es mit einem deutlichen 5:0 Rückstand in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Maximilian Lange den Treffer zum 5:1. Zwar konnte Maximilian Lange noch ein zweites Tor zum zwischenzeitlichen 7:2 erzielen doch am Ende stand eine deutliche 10:2 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Es spielten (Tore): Leonie Hochstein; Fabian Berger, Crovin Gerke, Sebastian Piwonka, Maximilian Lange (2), Henri Peters

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook