U17 mit unglücklichem Saisonabschluss

Schwerte 07.05.2017

Zum Saisonabschluss in der Rollhockey-Landesmeisterschaft erwischte die U17 Mannschaft vom ERSC Schwerte keinen guten Tag.


Keine Chance hatte die U17 gegen den RHC Recklinghausen
Auch wenn die erste Partie gegen TuS Düsseldorf Nord 9:5 verloren ging, können die Schwerter mit ihrer Leistung zufrieden sein. Leider war das Torglück nicht auf ihrer Seite. Während sie die ersten beiden Führungstreffer der Gäste noch ausgleichen konnten, führten die Düsseldorfer zur Pause mit zwei Toren Vorsprung. Trotz einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit konnten der TUS Nord den Abstand auf vier Treffer ausbauen. Im Spiel gegen den RHC Recklinghausen gelang es den Jugendlichen nicht ihre gewohnte Leistung abzurufen. Nach einem 1:5 Rückstand nach der ersten Halbzeit musste sich die SG Schwerte/ Hüls am Ende mit 1:13 deutlich unter Wert geschlagen geben. So fand die Saison leider keinen versöhnlichen Abschluss. Den erfreulichen Höhepunkt des Tages bildete im Anschluss an den U17 Spieltag ein interenes Trainingspiel des U11/ U13 Nachwuchses des ERSC Schwerte. Die Kinder konnten sich erstmals auf der großen Spielfläche vor Publikum präsentieren, trainiert man sonst doch, auf Grund von fehlenden Hallenzeiten, in der deutlich kleineren Jahn-Turnhalle.

Es spielten (Tore): Leonie Hochstein; Adham Abazeed, Ahmed Mohamed (3), Asem Sharboka, Henri Peters (2), Fabian Berger (1), Julian Pietsch, Julian Kahl, Phillip Kohl

Bildergalerie vom Spieltag

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook