ERSC belegt dritten Rang

Remscheid 24.06.2015

Der ERSC Schwerte konnte im letzten Spiel der Saison, am Montagabend bei I.S.O. Remscheid einen 8:5 Erfolg feiern und ist somit Drittplatzierter der Zweitligasaison 2015/16. Zwar wehrte sich Remscheid die erste Halbzeit gegen die Niederlage, doch Mitte der zweiten Hälfte war das Spiel zu Gunsten der Schwerter entschieden.


Das Team des ERSC belegt den dritten Platz in der abgelaufenden Saison
Die frühe Führung durch Max Springer konnte Remscheid ebenso ausgleichen wie das 2:1 durch Dennis Müller. Da die Bergischen allerdings keine passende Antwort auf den Treffer von Dominik Elmerhaus fanden, ging es mit einer knappen ERSC-Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel spielte sich Marc Dove in den Fokus als er innerhalb von fünf Minuten im Alleingang die Führung auf 6:2 ausbaute (28.,31.,32.). Da sich Dennis Müller und Max Springer von dem Torrausch anstecken ließen, konnte der ERSC sich sogar auf 8:2 absetzen. Allerdings zeigten auch die Bergischen noch einmal, dass sie Tore schießen können. Der Treffer zum 8:3 war allerdings nur ein Warnschuss für die Schwerter die sich danach wieder mehr auf die Defensive konzentrierten. Bei den beiden Treffern zum 8:5 Endstand, die erst in den letzten beiden Spielminuten fielen, waren die ERSC-Spieler dann aber wohl schon in der Sommerpause. Durch den Erfolg in Remscheid belegt der ERSC den dritten Tabellenplatz, Punktgleich mit dem Tabellenzweiten VfL Hüls der trotz des schlechteren Torverhältnisses die Nase vorn hat, da im Rollhockey der direkte Vergleich bei Punktgleichheit herangezogen wird, den die Schwerter deutlich verloren haben. "Natürlich ärgert man sich, wenn man den zweiten Platz so knapp verfehlt. Trotzdem ist der dritte Platz ein riesiger Erfolg, besonders wenn man sich anschaut wo wir in den letzten Jahren noch standen." fasst Trainer Thomas Nöckel die Saison zusammen.

Es spielten: Sebastian Gottge; Dennis Müller (2), Marc Dove (3), Markus Rapke, José Aleixo, Andreas Köster, Dominik Elmerhaus (1), Max Springer (2)

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook