U15: SG Hüls/Schwerte verpasst Siege zum Saisonabschluss nur knapp

Schwerte 27.04.2016

Beim letzten Spieltag der Rollhockey-Landesmeisterschaft am vergangenen Sonntag in der FBG-Halle musste die SG Hüls/Schwerte sich zweimal denkbar knapp geschlagen geben. Das erste Spiel des Tages ging mit 7:8 an die SG Herringen/Herten, im zweiten Spiel hatte der HSV Krefeld beim 4:5 knapp die Nase vorn.


Die SG Hüls/Schwerte musste sich gegen Krefeld knapp geschlagen geben

Die Anfangsphase gegen die SG Herringen/Herten lief überhaupt nicht nach Plan, lagen die Hüls/Schwerter nach acht Minuten doch schon scheinbar abgeschlagen mit 0:5 im Hintertreffen. Nachdem Fabian Berger zwei Tore erzielten konnte (9.,12.), legte Herringen/Herten zwar nochmal nach (13.), doch durch zwei weitere Berger-Tore (14.,15.) stand zur Halbzeit ein kanpper 4:6 Rückstand auf der Anzeigetafel. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gönnten sich die Gastgeber eine Pause von ihrer Aufholjagd und mussten einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Dieser führte zum erneuten Wegruf, sodass die Hüls/Schwerter die nächste Aufholjagd starteten. Nachdem Fabian Berger zwei weitere Tore erzielen konnte (25.28.) gelang Kapitän Henri Peters eine Minute vor Schluss der Ausgleichstreffer zum 7:7. Den Schlusspunkt unter die Partie setzte allerdings die Gastmannschaft die zehn Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer erzielen konnte. Im zweiten Spiel gegen den HSV Krefeld war es erneut die Anfangsphase die einen Punktgewinn verhinderte, lagen die Hüls/Schwerter zur Halbzeit doch bereits mit 1:5 in Rückstand. Zwar bewiesen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit erneut große Moral und holten Treffer für Treffer auf, ohne dabei ein Gegentor zu kassieren, doch beim Schlusspfiff hatte die SG beim Stand von 4:5 immer noch ein Tor zu wenig erzielt um wenigstens einen Punkt mitzunehmen, der sicherlich verdient gewesen wäre. Somit beendet die SG Hüls/Schwerte die erste gemeinsame Saison auf dem achten Tabellenplatz.

Es spielten (Tore): Leonie Hochstein, Fabian Berger (9), Lilly Goeke, Luca Pietsch, Corvin Gerke, Julian Pietsch, Henri Peters (2), Julian Kahl, Felix Dopheide

Bilder vom Spiel

S.G. 

R
O
L
L
H
O
C
K
E
Y

Berichte

17.01.2018 -

Im ersten Spiel des Jahres in Düsseldorf ging es für die U17-Jugend der SG Schwerte/Hüls in der Rollhockey-Landesmeisterschaft gleich gegen den amtierenden deutschen U17-Meister RSC Cronenberg. »Bericht lesen

10.11.2017 - Schwerte

Für die 14-jährige ERSC-Torfrau Leonie Hochstein beginnt am Samstag ein neues Kapitel ihrer jungen Rollhockey-Karriere: Sie startet in ihre erste Bundesligasaison mit der Damenmannschaft der IGR Remscheid, die ihrerseits auch zum ersten Mal nach vielen Jahren eine Damenmannschaft stellen können. Dank einer Gastspielerlizenz kann die Schwerterin, sowohl in der U17 Jugendmannschaft des ERSC als auch in der Damenmannschaft der IGR Remscheid zum Einsatz kommen. »Bericht lesen

13.10.2017 - Schwerte

Am Sonntag (10:30 Uhr) steht für den ERSC Schwerte das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Mit dem ERV Schweinfurt gibt dabei der amtierende Meister der 2. Rollhockey-Bundesliga seine Visitenkarte in der FBG-Sporthalle ab. »Bericht lesen

» Weitere Berichte

Besuchen Sie uns auch auf Facebook